Oreo-Schoko-Muffins

Zutaten für ca. 12 Mini-Küchlein:

2 Tassen Mehl (ich nehme ein Cup-Maß = 236 ml)

1 Tasse Milch

1 Tasse neutrales Öl

1 Tasse Zucker

1 Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

12 Oreo-Kekse

100 g geschmolzene Kuvertüre

 

Zubereitung:

Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Oreos grob hacken. Kuvertüre über Wasserbad schmelzen.

 

Alle Zutaten bis auf die Oreos zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluß die Oreos untermischen.

 

Teig in Muffin-Förmchen verteilen und gute 25 - 35 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe machen.