Pflaumen-Streuselkuchen

Zutaten für eine  24x24cm Springform:

 

Rührteig

125 g Butter (weich), 120 g Zucker, 2 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 TL Backpulver, 125 g Mehl, 1 Schuss Milch

 

Streuselteig

125 g Butter, 120 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas Zimtpulver, 200 g Mehl

 

Topping

Pflaumen, 125 ml Süße Sahne

 

Zubereitung:

Backofen auf 170° Umluft vorheizen.

 

Aus allen Zutaten für den Rührteig einen cremigen Teig rühren. Diesen in die Springform streichen.

 

Die Pflaumen halbieren, entkernen und auf dem Teig verteilen. 

 

Aus den Zutaten für die Streusel mit der Hand dicke Streusel kneten und über den Pflaumen verteilen. 

 

Im Backofen gute 30 Minuten (bitte Stäbchenprobe machen) backen.

 

Nach dem Backen auf den noch heißen Kuchen gleichmäßig die Sahne verteilen. 

 

(Anmerkung: Das Grundrezept für den Streuselkuchen habe ich bei Chefkoch.de entdeckt.)

Pflaumenstreusel