Pudding-Schmand-Torte mit Waldbeeren

Zutaten für eine 26er-Springform:


- Für den Mürbeteig -

250 g Mehl

125 g Zucker

125 g Butter oder Margarine

1 Ei

1 Päckchen Vanillezucker

½ Päckchen Backpulver

 

- Für die Füllung -

2 Päckchen Vanillepuddingpulver

500 ml Milch

3 Becher Schmand

½ EL Zitronensaft

200 g Puderzucker

 

- Für den Belag -

etwa 500 g TK-Waldbeeren

1 Päckchen roter Tortenguss

 

Zubereitung:

Backofen auf 175° Umluft vorheizen.


Für die Füllung aus Puddingpulver und Milch zu einen dicken Pudding kochen.  Die 3 Becher Schmand und den Zitronensaft dazugeben und mit dem Schneebesen glattrühren. Zuletzt den Puderzucker unterheben.

 

Aus den Zutaten für den Mürbeteig einen glatten, geschmeidigen Teig formen. In einer 26er Springform einen Boden ausrollen und einen Rand hochziehen.

 

In die Form nun die Füllung hineingießen, etwas glatt streichen. Danach die tiefgefrorenen(!) Beeren darauf verteilen.

 

Im Backofen ca. 45 - 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

 

Nach dem Backen auf den noch heißen Kuchen den nach Packungsanleitung gekochten Tortenguss verteilen. Torte kalt stellen!

 

Tipp: Am besten am Vorabend vor dem Verzehr backen und durchziehen lassen.


Zum Original-Rezept geht es hier.