Geschmorte Rippchen

Zutaten für 2 Portionen:

700g Schälrippchen vom Schwein

2 große Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Würfel "Fette Brühe"

1 Becherchen "Bouillon Pur Delikatess" von Knorr

etwas Kümmel

3 Pimentkörner (zerdrückt)

2 Lorbeerblätter

etwas getrockneter Majoran

ein paar Cherrytomaten

1 EL Tomatenmark

Salz/Pfeffer aus der Mühle

etwas Öl

etwas Soßenbinder

Wasser

 

Zubereitung:

Rippchen waschen und etwas zerteilen. In heißem Öl in einem Schmortopf gut anrösten.

 

Zwiebeln und Knoblauch putzen und in Stücke schneiden, Tomaten halbieren. Zum Fleisch geben und mit anrösten. Tomatenmark dazu und ebenfalls gut anrösten. Am Ende die Gewürze (Majoran, Lorbeer, Piment (leicht angedrückt) und Kümmel) drüber streuen, das Fleisch salzen und pfeffern. Brühwürfel und Bouillonpaste dazu und mit Wasser halbhoch auffüllen. Auf kleiner Flamme mit Deckel gut 1,5 bis 2 Stunden sanft schmoren lassen. 

 

Wenn das Fleisch zart ist, die Rippchen aus der Brühe nehmen und unterm Grill kurz knusprig grillen. In der Zwischenzeit die Brühe durch ein Sieb passieren und dann mit Soßenbinder abbinden. Evtl. nachwürzen. 

 

Geschmorte Rippchen