Nudeln mit würzigem Hack und Joghurt

Für die Nudeln….

2 Eier, 200 g Mehl, etwas Wasser und Salz

 

Für das Hack….

200 g Rinderhack, 1 - 2 EL Salca, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Öl, Salz, Pfeffer a. d. Mühle

 

Für den Joghurt….

1 Becher griechischer Sahnejoghurt, Salz

 

So wird’s gemacht:

Eier mit dem Mehl und etwas Salz verkneten bis ein homogener Teig entsteht. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Wasser hinzu. Im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.

 

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen und in beliebige Form schneiden.

 

In reichlich kochendem Salzwasser 2 – 3 Minuten garen.

 

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. In einer Pfanne in heißem Öl zusammen mit dem Hackfleisch scharf anbraten. Salca dazu und kurz mit braten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

 

Den Joghurt mit etwas Salz verrühren. Nudeln mit Hack und Joghurt servieren.

 

Das Rezept reicht für etwa zwei Portionen!

Nudeln mit Hack