Vanille-Safran-Milchreis mit Brotcroutons

Zutaten (2 Portionen):

100 gr. Milchreis

400 ml Milch

1 Vanilleschote

4 - 5 Safran-Fäden

2 EL Zucker

2 - 3 EL geschlagene Sahne

1 Scheibe Toast oder Brötchen

1 EL Butter 

1 EL Zucker

 

Zubereitung:

Milchreis mit Milch in einen Topf geben. Safran in einem EL heißem Wasser kurz einweichen. Vanilleschote auskratzen.

 

Vanillemark und Safran mit Wasser zur Milch-Reis-Mischung. Aufkochen, klein stellen, quellen lassen. Dauert so 30 - 40 Minuten.

 

In der Zwischenzeit das Brot in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und aufschäumen lassen. Brot dazu. Schwenken, dann zuckern. Ein wenig braten bis die Croutons braun sind. Aus der Pfanne nehmen.

 

Wenn der Reis weich ist, den Zucker und die geschlagene Sahne unterheben.

 

Milchreis mit den Croutons servieren.

 

Tipps:

Milchreis wird immer im Verhältnis 1:4 gekocht - also 1 Teil Reis und 4 Teile Milch.

>>Quelle: Tim Mälzer<<

 

Die ausgekratzte Vanilleschote zusammen mit Zucker in ein Schraubglas geben. So macht man ganz fix selbstgemachten Vanillezucker und der ist mit dem synthetischen Tütenzeug nicht zu vergleichen!

 

Lecker zum Milchreis sind karamelisierte Äpfel. Dazu einfach die Äpfel mit etwas Zucker und Butter in einer Pfanne karamelisieren.

 

Vanille-Milchreis