Kartoffelsalat klassisch

Zutaten für 12 - 14 Portionen

3 kg Kartoffeln (festkochend)

6 TL mittelscharfer Senf

9 TL Zucker

300 ml Flüssigkeit von Gewürzgurken

150 ml Weißweinessig

300 ml neutrales Öl

12 mittelgroße Gewürzgurken

3 Zwiebeln

1 Bund Frühlingszwiebeln

Salz, Pfeffer aus der Mühle

2 EL Kümmelsamen

 

Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale in sehr gut gesalzenem Wasser mit 2 EL Kümmelsamen gar kochen. Abgießen, abschrecken mit kaltem Wasser und lauwarm pellen.

 

Zwiebel sehr fein hacken. Gurken und Kartoffeln in Scheiben schneiden.

 

Aus Senf, Zucker, Gurkenflüssigkeit, Essig, Öl, Zwiebelwürfeln, etwas Salz und reichlich Pfeffer eine Salatsoße herstellen - geht sehr gut in einem großen Schraubglas.

 

In einer großen Schüssel eine Lage Pellkartoffeln, darauf eine Lage Gewürzgurken, etwas Salz und Pfeffer und Salatsoße geben. Das Ganze wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Schüssel verschließen/abdecken und ein paar Stunden oder besser noch über Nacht durchziehen lassen. Die Salatsoße wird fast komplett aufgesogen!

 

Vor dem Servieren die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Salat durchmischen, evtl. nochmal würzen und mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

 

Das Original-Rezept habe ich von hier!