Honig-Curry-Senf-Marinade für Hähnchenbrust

Zutaten für etwa 15 mittelgroße Fleischstücke:

4 große Hähnchenbrüste

15 EL scharfer Senf

8 EL Honig

4 TL Currypulver

2 TL Meersalz

2 Knoblauchzehen

1 TL Zitronenschale

2 TL Pul Biber (mild)

1 TL Pfeffer, frisch gemahlen

1 Schuss Wasser

 

Zubereitung:

Die Hähnchenbrüste quer teilen und mit einem Fleischklopfer leicht platieren. Je nach Größe die Scheiben nochmal teilen. Ich hatte so aus 4 großen Brüsten am Ende gute 15 mittelgroße, flache Fleischscheiben.

 

Knoblauch reiben. Unbehandelte Zitrone heiß waschen und Schale abreiben. Senf, Honig, Currypulver, Salz, Knoblauch, Zitronenschale, Pul Biber, Pfeffer und einen Schuss Wasser in einer Schüssel gut verrühren.

 

Hähnchenfleisch dazu geben und alles gut mit einander vermengen. Fleisch und Marinade am besten in einer Tüte (ggf. vakuumieren) gute 24 h ziehen lassen.

 

Das Original-Rezept findet sich hier!