Yum-Yum-Salat

Zutaten für etwa 10 - 12 Portionen:

5 Packungen Yum-Yum-Nudeln (Instant) "Chicken Flavor"

3 Tütchen Gewürzmischungen (bei den Nudeln dabei)

1 Dose Erbsen

1 Dose Mais

4 Frühllingszwiebeln

8 - 10 Radieschen

einige Gewürzgurken

Milch (etwa 500 - 750 ml)

 

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln in Ringe, Radieschen und Gewürzgurken in Würfelchen schneiden. Von den Erbsen und dem Mais die Flüssigkeit grob abschütten. Etwas darf ruhig verbleiben.

 

Die Nudeln mit den Händen zerbröseln und in eine große Schüssel geben. Drei von den enthaltenen Gewürzmischung-Tütchen dazu geben. (Die Tütchen mit dem Öl werden NICHT gebraucht). Mais, Erbsen, Frühlingszwiebeln, Radieschen, Gürkchen und Milch (erstmal so rund 500 ml) ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.

 

Abgedeckt 1 Stunde durchziehen lassen. Erneut durchmischen. Wenn der Salat noch zu trocken ist, weitere Milch angießen. Salat einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen. Die Nudeln werden dabei weich.

 

An Gewürzen braucht man durch die intensive Gewürzmischung nichts weiter. Gerne kann man aber weiteres Gemüse untermischen oder klein geschnittenen (Eisberg-)Salat.