Gebackenes Gemüse mit Joghurt

Zutaten:

Olivenöl

Knoblauch (ganze Zehen und zerdrückte)

Kartoffeln

Champignons 

Paprikaschote

Zucchini

Aubergine

Kirschtomaten

kleine Zwiebeln

frische Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin)

Salz/Pfeffer

Sahnejoghurt

 

Zubereitung:

Gemüse waschen und putzen - außer Knoblauchzehen, Kartoffeln und Zwiebeln, die können in der Schale verbleiben. Kartoffeln, Zucchini, Aubergine in Scheiben und Paprika in breite Streifen schneiden. 

 

Gemüse in eine große Schüssel geben.  Zerdrückten Knoblauch, Salz, etwas Pfeffer, die Kräuter sowie etwas Olivenöl dazu und mit den Händen gut vermischen. Anschließend alles nebeneinander auf Backbleche verteilen.

 

Im auf 180° vorgeheizten Umluftofen backen, bis das Gemüse gar ist. Zum Schluss ggf. nochmal unter den Grill schieben!

 

Mit Sahnejoghurt servieren. 

 

Tipp: Hier kann man seiner Phantasie kaum Grenzen setzen und selbstverständlich auch anderes Gemüse zubereiten. 

 

Gebackenes Gemüse