Kartoffel-Sahne-Gratin

Zutaten:

Kartoffeln

Sahne

Knoblauch

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Muskat (frisch gerieben) 

 

Zubereitung:

Ofen auf 170 ° Umluft vorheizen. 

 

Kartoffeln schälen und auf einem Hobel in dünne Scheiben hobeln.

 

Knoblauch in die Sahne pressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

 

Kartoffeln in eine Auflaufform schichten - ganz unten, dazwischen und obenauf immer wieder etwas von der gewürzten Sahne geben. 

 

Im Ofen je nach Menge gute 30 - 50 Minuten backen. Die Kartoffeln sollten weich und oben etwas braun sein.

 

Tipp: Manchmal mische ich die Sahne auch mit Milch. Ich nehme immer festkochende Kartoffeln (weil ich die einfach immer zu Hause habe), mit mehligkochenden Kartoffeln dürfte die Sahne noch mehr eindicken. 


Kartoffel-Sahne-Gratin