"Vegi-Letten" - Vegetarische Bouletten

Zutaten für ca. 5 Stück: 

75 g Reis

1  Ei

1  Möhre

1 Zwiebel

Paniermehl

Salz/ Pfeffer aus der Mühle

1,5 EL Kräuter (frisch oder TK)

75 g Käse (geriebener Mozzarella)

1/2 Liter Gemüsebrühe

etwas Butterschmalz

 

Zubereitung:

Die Brühe aufkochen, den Reis hineingeben und 15 min kochen bis er al dente ist. Abgießen und abkühlen lassen. Ideal lassen sich hier auch Reste vom Vortag verwenden.

 

Die Möhren putzen und nicht zu grob raspeln. Zwiebel fein würfeln.

 

Reis, Käse, Möhren, Zwiebeln und das Ei miteinander verrühren. Pfeffer, Salz und Kräuter einrühren. Nun etwas Paniermehl dazu, bis die Masse etwas Konsistenz hat. Dann ca. 15 min quellen lassen. Wenn die Masse formbar ist, Bouletten daraus formen und leicht in Paniermehl wälzen.

 

In Butterschmalz bei geringer Hitze vorsichtig von beiden Seiten goldbraun braten - das dauerte bei mir so rund 15 Minuten, damit die Möhren auch gar werden. Darum wichtig, dass man nur auf geringer Hitze brät und ggf. zum Schluß nochmal hochschaltet um die Bouletten richtig zu bräunen. 

 

Die Bouletten waren wunderbar würzig und total kross. Sie schmecken auch abgekühlt mit Ketchup sehr gut. 

 

Das Original-Rezept habe ich von hier: http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=1631611270752104

Vegetarische Bouletten